Tote 22-Jährige aus Strümpfelbach Mordanklage gegen Ex-Partner erhoben

Von red/dpa 

Eine 22-Jährige aus Strümpfelbach war im November verschwunden und schließlich in einem Schrebergarten im Kreis Ludwigsburg tot aufgefunden worden. Nun ist gegen ihren Ex-Freund Anklage erhoben worden.

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben (Symbolbild). Foto: dpa
Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben (Symbolbild). Foto: dpa

Stuttgart - Im Fall einer Mitte November getöteten 22-Jährigen aus Strümpfelbach bei Backnang hat die Staatsanwaltschaft Mordanklage gegen den Ex-Partner erhoben. Die Ermittler gingen davon aus, dass ein Sorgerechtsstreit um den gemeinsamen Sohn das Motiv für die Bluttat war, sagte Behördensprecher Heiner Römhild am Mittwoch. Zuvor hatte die „Waiblinger Kreiszeitung“ berichtet.

Nach der 22-Jährigen war eine Woche lang mit großem Aufwand gesucht worden, bis sie in einem Schrebergarten bei Asperg im Kreis Ludwigsburg tot aufgefunden wurde. Der Tatverdächtige, ein 24 Jahre alter Deutscher, sitzt in Untersuchungshaft. Beide hatten ein gemeinsames Kind, die Frau war zudem Mutter eines weiteren kleinen Kindes.