Tragischer Unfall in München 25-Jähriger von Auto angefahren und von Bus überrollt – tot

Von red/dpa 

Ein 25-Jähriger will in der Nacht zum Sonntag in München eine Straße überqueren, als er zuerst von einem Auto angefahren und dann von einem Bus überrollt wird. Für den jungen Mann kommt jede Hilfe zu spät.

Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Carsten Rehder
Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Carsten Rehder

München - Beim Überqueren einer Straße in München ist ein 25-Jähriger in der Nacht auf Sonntag von einem Auto angefahren und von einem Bus überrollt worden - er starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei teilte mit, ein 47-jähriger Autofahrer habe den Mann aus bislang ungeklärter Ursache erfasst: durch den Aufprall sei der 25-Jährige in eine Busbucht geschleudert worden. Der zum selben Zeitpunkt in die Haltestelle einfahrende Bus habe den Mann dann überrollt.

Der Busfahrer und die Insassen des Busses wurden noch vor Ort von einem Kriseninterventionsteam betreut. Ein von der Staatsanwaltschaft angeordnetes Gutachten soll nun die Unfallursache klären. Ob der Autofahrer unter Alkoholeinfluss stand, war zunächst unklar. 




Unsere Empfehlung für Sie