Trumps Nahost-Pläne Palästinenser kündigen Abbruch aller Beziehungen zu Israel und den USA an

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas (Archivbild) Foto: AFP/YURI KOCHETKOV
Palästinenserpräsident Mahmud Abbas (Archivbild) Foto: AFP/YURI KOCHETKOV

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas kündigt den „Abbruch aller Beziehungen“ zu Israel und den USA an. Grund sind die umstrittenen Nahost-Pläne des US-Präsidenten.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kairo - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat den „Abbruch aller Beziehungen“ zu Israel und den USA angekündigt. Das gab Abbas am Samstag in Kairo bekannt. Dort findet eine Dringlichkeitssitzung der Arabischen Liga zum umstrittenen Nahost-Plan von US-Präsident Donald Trump statt.




Unsere Empfehlung für Sie