Türkspor Neu-Ulm gegen Stuttgarter Kickers Pokalspiel der Blauen wegen Unwetter abgesagt

Von jor 

Die Stuttgarter Kickers sind im WFV-Pokal erneut von einer Spielabsage betroffen. Das Zweitrundenmatch gegen den Landesligisten Türkspor Neu-Ulm kann aufgrund von Starkregen nicht stattfinden.

Das WFV-Pokalspiel gegen Türkspor Neu-Ulm wurde abgesagt. Foto: Pressefoto Baumann
Das WFV-Pokalspiel gegen Türkspor Neu-Ulm wurde abgesagt. Foto: Pressefoto Baumann

Neu-Ulm - Schon wieder muss ein WFV-Pokalspiel der Stuttgarter Kickers wegen eines Unwetters abgesagt werden. Dieses Mal betrifft es die Zweitrundenpartie beim Landesligisten Türkspor Neu-Ulm, die am Dienstag um 17.30 Uhr hätte stattfinden sollen. „Starke Regenfälle haben für eine Unbespielbarkeit des Platzes im Dietrich-Lang-Sportzentrum und damit für die erneute kurzfristige Spielabsage gesorgt“, schreibt der Stuttgarter Oberligist auf seiner Facebook-Seite.

Am Freitag gegen Sandhausen II

Erst vor zwei Wochen musste das Erstrundematch gegen den TSV Essingen kurzfristig verlegt werden. Wann das Spiel gegen den Türkspor Neu-Ulm nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Man sei in Gesprächen, heißt es in der Meldung weiter.

Für die Stuttgarter Kickers geht es nun am Freitag auf der Waldau weiter. Dann treffen die Blauen in der Oberliga Baden-Württemberg auf den SV Sandhausen II (Anpfiff 19 Uhr).