Tuttlingen 23-Jähriger rast mit 190 Stundenkilometern auf Kreisstraße

Ein mehrmonatiges Fahrverbot wartet auf einen 23-jährigen Raser in Tuttlingen. Foto: dpa
Ein mehrmonatiges Fahrverbot wartet auf einen 23-jährigen Raser in Tuttlingen. Foto: dpa

Skurrile Szene in Tuttlingen. Ein 23-Jähriger rast mit 190 Stundenkilometern über eine enge Kreisstraße – bis er der Polizei in die Hände fällt.

Tuttlingen - Das 380-PS-Auto seiner Mutter hat ein 23-Jähriger ausgerechnet auf einer Kreisstraße im Stil eines Rennfahrers genutzt. Er habe am vergangenen Freitag in einem engen Kurvenbereich zunächst mehrere Fahrzeuge überholt, bevor er mit 190 Stundenkilometern bei Donaueschingen von einer Polizeistreife geblitzt worden sei, teilte das Polizeipräsidium Tuttlingen am Montag mit. Der junge Fahrer musste seinen Führerschein abgeben. Auf ihn warten nun ein mehrmonatiges Fahrverbot und eine hohe Geldstrafe.

Unsere Empfehlung für Sie