Twitter-Trend #PizzaRat aus New York Wie eine Ratte mit einer Pizza zum Netz-Helden wird

Von  

PetContent - Eine New Yorker Ratte und ihre Pizza sorgen derzeit weltweit für Furore im Netz. Virtuell errichten Twitterer dem Tier ein Denkmal oder erklären es gar zum Helden. Und alles nur wegen eines kurzen Youtube-Videos.

In dem kurzen Clip schleift eine Ratte ein Stück Pizza hinter sich her. Foto: Screenshot Youtube/Matt Little
In dem kurzen Clip schleift eine Ratte ein Stück Pizza hinter sich her. Foto: Screenshot Youtube/Matt Little

Surfende Hunde, jodelnde Vögel, grimmige Katzen: Das Internet ist voller Tiere und ihrer Geschichten. Wir können sie nicht alle erzählen – aber wir geben uns Mühe. Die Kolumne PetContent ist ihre Bühne.

 

Stuttgart - Das Internet schreibt manchmal skurrile Geschichten, da kann man sich eigentlich nur an den Kopf fassen. Aber sei es drum. Dieser Tage schlägt das Youtube-Video einer Ratte, die in New York ein Stück Pizza einige Stufen zu einer U-Bahn-Station hinunterschleift, ziemliche Wellen im Netz.

 

Na gut, mag man da sagen, da zerrt halt eine Ratte ein zugegebenermaßen verhältnismäßig großes Stück Pizza hinter sich her. Das ist für manche sicherlich ziemlich unappetitlich, aber spektakulär geht anders. Trotzdem wurde der Clip mittlerweile mehr als 1,3 Millionen Mal angesehen, auf Twitter führt das Hashtag #PizzaRat die Trends weltweit an.

Das Video stammt von Matt Little, einem Comedian aus New York. Er filmte die kurze Szene, als er mit einem Freund um ein Uhr nachts unterwegs nach Hause war, wie er BuzzFeed berichtete. Und Little lieferte in diesem Interview auch gleich noch die tiefere Interpretation seines Clips: "Es ist eine Metapher für das Leben in New York. Du musst zu weit gehen und trägst zu viel mit dir herum. Aber das Leben gibt dir immer genauso viel, wie du ertragen kannst." Am Ende des Videos schnappt sich die Ratte nur ein kleines Stück der Pizza und flitzt davon. Matt Little gefällt die Idee, dass das Tier auf diese Weise ihr Essen mit ihm teilen wollte.

Die Geschichte und ihre Botschaft scheint vielen aus dem Herzen zu sprechen, auf Twitter wurde der Pizza-Ratte schon ein virtuelles Denkmal errichtet. Andere Nutzer erklären sie zu einem Helden.

 

 

 

 

Und natürlich hat die Ratte mittlerweile auch ihren eigenen Twitter-Account - und eine neue Geschäftsidee.

 

Lust auf noch mehr Tier-Geschichten? Dann folgen Sie der PetContent-Kolumne auf Facebook!