Unbekannter Mann in Stuttgart Polizei hat erste Hinweise zum Mann ohne Gedächtnis

Von  

Mit einer öffentlichen Fahndung versucht die Polizei herauszufinden, wer ein Mann ist, der sich an nichts erinnern kann. Erste Hinweise treffen nun ein. Die Ermittler hoffen auf eine heiße Spur.

Bei der Bahnhofsmission hat sich ein Mann gemeldet, der sein Gedächtnis verloren hat. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth (Symbolbild)
Bei der Bahnhofsmission hat sich ein Mann gemeldet, der sein Gedächtnis verloren hat. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth (Symbolbild)

Stuttgart - Die Vermisstenstelle der Stuttgarter Polizei ist seit einer Woche auf der Suche nach der Identität eines Mannes ohne Gedächtnis, der vergangenen Donnerstag in der Stadt aufgetaucht ist. Am Mittwoch ging sie mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit. Daraufhin kamen erste Hinweise. Eine Lösung des Rätsels sei aber noch nicht in Sicht.

Der Mann hatte sich am vergangenen Donnerstag bei der Bahnhofsmission gemeldet. Er sei aufgrund der Hitze etwas dehydriert gewesen, ansonsten aber völlig unversehrt. Er habe erzählt, dass er nur noch wisse, dass er drei Tage lang mit dem Fahrrad von Radolfzell nach Stuttgart gefahren sei. „Bis zum Mittag haben uns acht Hinweise erreicht“, sagt der Polizeisprecher Jens Lauer. Der eine Hinweis, der Aufschluss über die Identität des Mannes geben würde, sei aber noch nicht dabei gewesen. Der Mann hatte keine Papiere bei sich und weiß nicht mal mehr seinen Namen.

Bundesweit werden Vermisstenfälle abgeglichen

Erste Maßnahmen hatte die Polizei gleich nach dem Auftauchen des Mannes in der vergangenen Woche ergriffen, noch ohne die Öffentlichkeit zu informieren. „Die Kollegen können über das Landeskriminalamt bundesweit recherchieren, welche Vermisstenfälle aktuell laufen“, sagt Lauer. Mit der Beschreibung des Mannes – er ist 1,80 groß und etwa 50 bis 60 Jahre alt – hätten die Kollegen eine Suchabfrage gestartet. Diese blieb jedoch ohne Ergebnis.

Der Mann spreche keinen erkennbaren Dialekt. Er trug bei seiner Ankunft in Stuttgart eine schwarze kurze Radlerhose und ein schwarzes T-Shirt. Sein Fahrrad, ein Mountainbike der Marke Stevens, ist auffällig blau-gelb lackiert. Der Unbekannte wurde in einem Krankenhaus aufgenommen. Hinweise nimmt die Kripo unter Telefon 0711/8990-5778 entgegen.

Sonderthemen