Unfall auf A 81 bei Böblingen Ausfahrt verpasst und gegen Leitplanke gekracht

Ausfahrt verpasst und mit der Leitplanke kollidiert. Foto: SDMG//Dettenmeyer
Ausfahrt verpasst und mit der Leitplanke kollidiert. Foto: SDMG//Dettenmeyer

Ein Mercedes-Fahrer wollte am Donnerstagabend auf der A 81 bei Böblingen-Hulb noch von der Autobahn abfahren. Dabei verlor er die Kontrolle und prallte gegen die Leitplanke.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr auf der Autobahn A 81 verunglückt. Der 22-Jährige war laut Polizeibericht aus Richtung Singen kommend unterwegs, als er offenbar seine Ausfahrt zu verpassen drohte. Der Mann versuchte daraufhin noch auf die Ausfädelspur der Ausfahrt Böblingen-Hulb zu kommen, kam jedoch von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Bei der Kollision zog sich der 22-Jährige leichte Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Sachschäden belaufen sich auf insgesamt etwa 50 000 Euro. Der Mercedes musste geborgen werden.




Unsere Empfehlung für Sie