Unfall auf A81 bei Herrenberg Bei Nässe zu schnell – BMW überschlägt sich

Von reb 

Der 26-jährige Fahrer eines BMW ist auf der A81 bei Herrenberg unterwegs, als es passiert. Das Fahrzeug rutscht von der nassen Straße ab und überschlägt sich. Doch der Mann hat Glück.

Der BMW rutschte auf der nassen Fahrbahn der A81  bei Herrenberg von der Straße ab. Foto: SDMG 7 Bilder
Der BMW rutschte auf der nassen Fahrbahn der A81 bei Herrenberg von der Straße ab. Foto: SDMG

Herrenberg - Er war wohl zu schnell unterwegs. Ein 26-Jähriger hat mit seinem Auto auf der A81 nahe Herrenberg (Landkreis Böblingen) am Mittwochmorgen einen Unfall gebaut. Wie die Polizei berichtet, hatte der junge Mann gerade den Schönbuchtunnel verlassen, als sein BMW nach rechts von der regennassen Fahrbahn abkam.

Das Auto überschlug sich und wurde 50 Meter den Grünstreifen entlanggeschleudert. Wie durch ein Wunder erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Dennoch wurde er vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW war zum Fahren nicht mehr zu gebrauchen. Er wurde abgeschleppt.

Das Unwetter sorgte am selben Tag für weitere Probleme in der Region. Ein anderer Unfall auf der A81 am Engelbergtunnel kostete den Fahrer das Leben.