Unfall auf der B10 in Stuttgart Pkw gegen Leitplanke geprallt - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der B10 in Richtung Esslingen schwer verletzt worden. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat 4 Bilder
Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der B10 in Richtung Esslingen schwer verletzt worden. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Am späten Mittwochabend ist ein Autofahrer auf der B10 in Richtung Esslingen bei einem Verkehrsunfall im Stuttgarter Südostenschwer verletzt worden. Laut Polizei prallte der 51-Jährige seitlich gegen eine Leitplanke.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Bei einem Verkehrsunfall im Stuttgarter Südosten ist ein Autofahrer auf der B10 auf Höhe der Otto-Hirsch-Brücken in Richtung Esslingen schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet der Mann am späten Mittwochabend gegen 23.30 Uhr ins Schleudern und prallte seitlich gegen eine Leitplanke, wie die Polizei mitteilte.

Zuvor war 51-Jährige demnach schneller als erlaubt unterwegs gewesen. Die B10 war während der Unfallaufnahme bis 2.45 Uhr in Richtung Esslingen gesperrt. Warum er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, war unklar.

Den materielle Schaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.




Unsere Empfehlung für Sie