Unfall auf der L1212 bei Lenningen Schwere Verletzungen nach Fahrradsturz

Der Radler zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste (Symbolbild). Foto: picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich
Der Radler zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste (Symbolbild). Foto: picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich

Ein 56-jähriger Radler muss nach einem Sturz per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. An dem Unfall sind keine weitere Fahrzeuge oder Personen beteiligt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Lenningen - Ein 56-jähriger Fahrradfahrer zog sich nach einem Sturz auf der Landesstraße 1212 zwischen Schopfloch und der Bundesstraße B465 schwere Verletzungen zu.

Der Mann befuhr die Straße am Freitag gegen 16.50 Uhr als er offensichtlich alleinbeteiligt zu Fall kam. Er zog sich hierbei so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert werden musste.

An seinem Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 50 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie