Unfall bei Untergruppenbach Lkw kracht in Absperrfahrzeug – Stau auf der A81

Von sw 

Ein Lkw-Fahrer übersieht das Absperrfahrzeug der mähenden Straßenmeisterei – er wird bei dem schweren Unfall leicht verletzt. Aufgrund der Bergungsmaßnahmen staut es in Richtung Stuttgart.

Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Foto: 7aktuell.de/ JB/7aktuell.de | JB 8 Bilder
Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Foto: 7aktuell.de/ JB/7aktuell.de | JB

Untergruppenbach - Am Montagmittag hat sich auf der A81 auf Höhe von Untergruppenbach (Kreis Heilbronn) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten Informationen der Polizei übersah ein Lkw-Fahrer ein auf der rechten Spur stehendes Absperrfahrzeug der Straßenmeisterei, die gerade Mäharbeiten am Fahrbahnrand vornahm.

Der mit Reifen beladene Lkw fuhr von hinten auf die Ladefläche des Baustellenfahrzeugs auf, wodurch beide Fahrzeuge stark beschädigt wurden. Der Lkw-Fahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, weitere Verletzte gab es nach Polizeiangaben nicht.

Aktuell sind der rechte und mittlere Fahrstreifen in Richtung Stuttgart gesperrt (Stand: 15.30 Uhr). Beide in den Unfall involvierten Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden. Im Zuge der laufenden Räum- und Bergungsarbeiten kommt es zu längeren Behinderungen im Straßenverkehr.

Unsere Empfehlung für Sie