Unfall im Kreis Ludwigsburg Dreijährige startet Auto: 34-Jähriger wird verletzt

Von mbo 

Ein Mädchen hat in Steinheim an der Murr einen Fiat gestartet und einen Unfall verursacht. Der 34-jährige Partner der Mutter wurde verletzt, an einem weiteren Auto entstand ein kleiner Schaden.

Nichts für Kinderhände: Ein dreijähriges Mädchen hat in Steinheim einen Fiat gestartet und einen Unfall verursacht. Foto: Archiv
Nichts für Kinderhände: Ein dreijähriges Mädchen hat in Steinheim einen Fiat gestartet und einen Unfall verursacht. Foto: Archiv

Steinheim an der Murr - Ein dreijähriges Mädchen hat am Sonntag in Steinheim an der Murr (Kreis Ludwigsburg) einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein 34 Jahre alter Mann verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilte, hatte das Kind, das auf dem Fahrersitz saß, unbemerkt einen Fiat gestartet. Das Fahrzeug machte daraufhin einen Satz nach hinten und riss einen 34-jährigen Familienangehörigen, der an der geöffneten Fahrertür stand und den Schlüssel zuvor ins Zündschloss gesteckt hatte, um die Scheibe herunterzulassen, zu Boden. Der Mann erlitt leichte Verletzungen, ein Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.

Weil die Handbremse an dem Auto nicht angezogen war, rollte es anschließend rückwärts und stieß auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit einem Seat zusammen. Die Polizei schätzte den Schaden an den Fahrzeugen auf etwa 800 Euro.