Unfall im Rems-Murr-Kreis Pferde verletzen Frau schwer

Von wei 

Eine 34-Jährige führt zwei Tiere zu einem Pferdehof in Berglen-Öschelbronn. Als eines von ihnen einen Stromzaun berührt und erschrickt, wird sie überrannt.

In Berglen sind am Dienstag zwei Pferde durchgegangen (Symbolbild). Foto: dpa
In Berglen sind am Dienstag zwei Pferde durchgegangen (Symbolbild). Foto: dpa

Berglen - Als ihr zwei Pferde durchgegangen sind, ist am Dienstagnachmittag in Berglen (Rems-Murr-Kreis) eine Frau schwer verletzt worden. Die 34-Jährige hatte die beiden Tiere den Mohnweg in Öschelbronn entlang in Richtung eines Stalls geführt.

Laut der Polizei berührte dort eines der Tiere einen Stromzaun – daraufhin scheuten beide Pferde. Sie überrannten die Frau, die mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Erst vor zwei Wochen hatte es im Rems-Murr-Kreis einen Unfall mit einem Pferd gegeben. In Welzheim war während eines Sturms ein verängstigtes Pferd auf einen Reiter gestürzt, den es zuvor abgeworfen hatte.