Unfall in Denkendorf Frontalcrash mit Gegenverkehr

Von kaw 

Ein 25-Jähriger will zwischen Denkendorf und Neuhausen mit seinem Auto wenden, weil der Verkehr vor ihm stockt. Dabei übersieht er ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Beim Wenden auf einer Landstraße hat  ein Autofahrer den Gegenverkehr übersehen. Foto: dpa
Beim Wenden auf einer Landstraße hat ein Autofahrer den Gegenverkehr übersehen. Foto: dpa

Denkendorf - Ein 25-jähriger Autofahrer hat am Mittwoch zwischen Neuhausen und Denkendorf beim Abbiegen einen schadensträchtigen Unfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, war der Mann war gegen acht Uhr mit seinem Opelin in Richtung Denkendorf unterwegs. Weil der Verkehr vor ihm stockte, wollte er nach links in einen Feldweg einbiegen, um dort zu wenden. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Opel Mokka, dessen 46-jähriger Fahrer keine Chancen mehr hatte zu reagieren. Die Autos krachten frontal zusammen. Die Fahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 40 000 Euro.