Unfall in Dornstetten im Kreis Freudenstadt Fußgängerin von Polizeiwagen getötet

Von red/dpa/lsw 

Eine 30 Jahre alte Frau will in Dornstetten die Straße überqueren, als sie von einem Polizeiwagen erfasst wird, der sich auf dem Weg zu einem Einsatzort befindet. Die Frau starb noch am Unfallsort.

Ein Polizeiauto war in Dornstetten in einen tödlichen Unfall verwickelt. Foto: dpa/Gress
Ein Polizeiauto war in Dornstetten in einen tödlichen Unfall verwickelt. Foto: dpa/Gress

Dornstetten - Eine 30 Jahre alte Fußgängerin ist am Freitag in Dornstetten (Kreis Freudenstadt) von einem Polizeiauto angefahren und tödlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher berichtete, sei die Frau auf der Bundesstraße 28 plötzlich auf die Fahrbahn getreten und von dem Polizeiwagen erfasst worden, der auf dem Weg zu einem Einsatz war.

Die Fußgängerin starb noch am Unfallort. Blaulicht und Signalhorn waren nach ersten Erkenntnissen eingeschaltet, hieß es in einer gemeinsamen Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft.

Unsere Empfehlung für Sie