Unfall in Esslingen 38-Jähriger prallt auf anderes Auto

Von Simone Lohner 

Der 38-jährige Fahrer hatte die Autofahrerin beim Abbiegen übersehen. Beide Fahrzeuge krachten aufeinander.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Esslingen - Eine kurze Unachtsamkeit beim Abbiegen hat laut Polizei am Sonntagnachmittag in der Ulmer Straße zu einem Verkehrsunfall geführt. Ein 38-jähriger Autofahrer war gegen 14.45 Uhr von einem Grundstück auf die Ulmer Straße gefahren. Nachdem er eine Lücke im Rückstau einer Abbiegespur durchquert hatte, wollte der 38-Jährige nach links in Richtung Oberesslingen weiterfahren. Beim Abbiegen übersah er allerdings eine von links kommende, auf der Fahrspur in Richtung Stadtmitte fahrende, 51 Jahre alte Autofahrerin und krachte in ihr Fahrzeug. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie