Unfall in Gosbach Motorradfahrer tödlich verunglückt

Von  

Der 59-jährige Motorradfahrer kommt von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und bleibt regungslos liegen. Einige Verkehrsteilnehmer wollen helfen, doch der Mann stirbt noch an der Unfallstelle.

Der verstorbene Motorradfahrer stammte aus dem Landkreis Friedrichshafen. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito/7aktuell.de | Christina Zambito
Der verstorbene Motorradfahrer stammte aus dem Landkreis Friedrichshafen. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito/7aktuell.de | Christina Zambito

Gosbach - Ein Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag bei einem Unfall nahe Gosbach (Landkreis Göppingen) tödlich verunglückt. Laut Polizei fuhr der 59-Jährige mit seiner BMW auf der B 466 in Richtung Gosbach. Nahe der Autobahnunterführung kam er gegen 16.30 Uhr mit niedriger Geschwindigkeit links von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinauf und überschlug sich.

Einige Verkehrsteilnehmer kamen sofort herbeigeeilt und leisteten Erste Hilfe. Doch diese Hilfe und auch alle Maßnahmen des Rettungsdienstes konnten den Tod des 59-Jährigen nicht mehr verhindern. Die Polizei geht davon aus, dass Unfall und plötzlicher Tod des Mannes durch Vorerkrankungen zu erklären sind.

Die Bundesstraße zwischen Mühlhausen und Gosbach wurde für rund anderthalb Stunden von der Polizei gesperrt.




Unsere Empfehlung für Sie