Unfall in Ludwigsburg Taxifahrer nötigt junge Autofahrerin

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall am Sonntagmorgen beobachtet haben (Symbolbild). Foto: dpa
Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall am Sonntagmorgen beobachtet haben (Symbolbild). Foto: dpa

Ein Taxifahrer drängelt am Sonntagmorgen in Ludwigsburg so sehr, dass eine Autofahrerin vor ihm einen Unfall baut. Danach macht sich der Taxifahrer aus dem Staub.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ludwigsburg - Unfallflucht und möglicherweise auch Nötigung – das sind die Vorwürfe, denen sich ein bislang unbekannter Taxifahrer in Ludwigsburg ausgesetzt sieht. Die Polizei Ludwigsburg sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Sonntagmorgen gegen 7:35 Uhr an der Marbacher Straße ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei war eine 27-Jährige mit ihrem VW-Polo von Freiberg am Neckar kommend in Richtung Ludwigsburg unterwegs. Ab der Heimengasse fuhr der jungen Frau ein bislang unbekannter Fahrer mit einem Taxi hinterher. In der Uferstraße fuhr er mutmaßlich sehr dicht auf und es erweckte den Anschein, dass der unbekannte Taxifahrer den VW überholen wollte. Kurz vor der Marbacher Straße wechselten beide Autofahrer auf die Linksabbiegespur und bogen schließlich ab.

Der Taxifahrer drängelte und hupte

Während des Abbiegens fuhr die 27-Jährige weit nach rechts, um dem Unbekannten das Überholen zu ermöglichen. Nachdem der Unbekannte wohl gehupt hatte, erschrak die junge Frau und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei stieß sie mit ihrem Auto gegen Steine, an ihrem Auto entstand ein Schaden von etwa 7000 Euro.

Nach dem Unfall hielt der Unbekannte an, stieg aus seinem Taxi und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden der VW-Fahrerin. Nach einem kurzen Gespräch fuhr der Taxifahrer allerdings von der Unfallstelle davon, ohne Angaben zu seiner Person gemacht zu haben. Der Mann, der mutmaßlich mit einem hellen Mercedes-Taxi mit Ludwigsburger Zulassung (LB) unterwegs war, ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und hat ein rundliches Gesicht mit dunklem Teint. Der Mann mit kleinem Bauchansatz war mit einer Jeanshose bekleidet und trug vermutlich ein rotes Basecap.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall

Kurz nach dem Taxifahrer hatte noch ein weiterer bislang unbekannter Autofahrer an der Unfallstelle angehalten und sich mit der Frau unterhalten. Dieser Fahrer und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 07141/18-5353 zu melden. Der VW war durch die Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie