Ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen hat sich am Dienstagnachmittag auf der B 313 bei Nürtingen (Kreis Esslingen) ereignet.

Nürtingen - In einen Auffahrunfall auf der B 313 sind am Dienstagnachmittag drei Fahrzeuge verwickelt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr eine 33-Jährige mit einem Ford Fiesta gegen 14.10 Uhr auf der Bundesstraße von Metzingen kommend in Richtung Nürtingen.

An der Abzweigung zum Gewerbegebiet Großer Forst bemerkte sie zu spät, dass der vorausfahrende Verkehr an einer roten Ampel anhalten musste. Ungebremst fuhr sie gegen den Renault Clio einer 49 Jahre alten Frau, der unter den Auflieger des Sattelzugs eines 55-Jährigen geschoben wurde.

Die Renault-Lenkerin zog sich hierbei ersten Erkenntnissen nach, leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 18.000 Euro.

Lesen Sie mehr zum Thema

Esslingen Nürtingen Auffahrunfall