Dieser fuhr auf das Auto des 88-Jährigen auf. Sowohl der 88-Jährige als auch das kleine Kind im Wagen des Jüngeren erlitten leichte Verletzungen, die Einjährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro.