Unfall in Stuttgart-Hedelfingen Gegen Friedhofsmauer gekracht - tot

Ein 43-jähriger Mercedes-Fahrer musste am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart-Hedelfingen sein Leben lassen. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart 16 Bilder
Ein 43-jähriger Mercedes-Fahrer musste am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart-Hedelfingen sein Leben lassen. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Am frühen Sonntagmorgen ist ein Mercedes-Fahrer bei einem schweren Verkehrsunfall in Hedelfingen gestorben. Der 43-Jährige hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen zwei Bäume und eine Friedhofsmauer gekracht. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Am frühen Sonntagmorgen ist ein Mercedes-Fahrer bei einem schweren Verkehrsunfall in Hedelfingen gestorben. Der 43-Jährige hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen zwei Bäume und eine Friedhofsmauer gekracht. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Stuttgart-Hedelfingen - Ein 43 Jahre alter Mercedes-Fahrer ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Rohracker Straße in Hedelfingen ums Leben gekommen.

Wie die Polizei berichtet, war der 43-Jährige gegen 3.40 Uhr auf der Rohracker Straße unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache gegen den Bordstein krachte. Zuerst schleuderte das Auto gegen zwei Bäume und anschließend gegen eine Friedhofsmauer.

Der Mercedes-Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Am Fahrzeug und an der Hauswand entstand Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Die Polizei schloss Glätte als Unfallursache aus.




Unsere Empfehlung für Sie