Unfall in Stuttgart Heftiger Frontalzusammenstoß fordert zwei Verletzte

Von jor 

Heftiger Unfall in Stuttgart-Münster: In den frühen Morgenstunden prallen an der Neckartalstraße zwei Fahrzeuge aufeinander. Die beiden Fahrer werden dabei verletzt.

Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall in Stuttgart-Münster abgeschleppt werden. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer 4 Bilder
Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall in Stuttgart-Münster abgeschleppt werden. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

Stuttgart - Am frühen Montagmorgen hat sich in Stuttgart-Münster ein heftiger Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten Informationen der Polizei fuhr ein 31-jähriger Autofahrer mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Neckartalstraße in Richtung Aubrücke. Kurz vor der Brücke wollte der Mann gegen 4.50 Uhr nach links in die Löwentorstraße einbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Opelfahrer – mit Folgen.

Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge frontal aufeinander. Dabei zogen sich der 55-jährige Opelfahrer und der Mercedesfahrer leichte Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Ampelanlage noch ausgeschaltet.

An den Autos, die beide nicht mehr fahrtauglich waren, entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 25.000 Euro.

Sonderthemen