Unfall in Stuttgart Notfall am Steuer – Fahrerin stößt auf B27 mehrmals in Leitplanke

Von red/jor 

Eine Autofahrerin ist am Montagabend in Richtung Stuttgart-Möhringen unterwegs, als sie aufgrund von gesundheitlichen Problemen mehrfach gegen die Leitplanke fährt. Ein Notarzt kümmert sich um die Frau.

Die Autofahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Foto: 7aktuell.de/Alexander Hald/7aktuell.de | Alexander Hald
Die Autofahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Foto: 7aktuell.de/Alexander Hald/7aktuell.de | Alexander Hald

Stuttgart - Wegen gesundheitlicher Probleme ist eine 60-jährige Autofahrerin am Dienstagabend auf der Bundesstraße 27 in Stuttgart mehrfach gegen die Leitplanke gefahren. Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen 18.30 Uhr von Degerloch nach Möhringen unterwegs, als sie nach der Ausfahrt Möhringen nach links von der Fahrbahn abkam.

In der Folge fuhr sie offenbar aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme mehrmals gegen die Leitplanke und wieder zurück auf die Fahrbahn. Erst nach mehreren Hundert Metern kam die Autofahrerin schließlich zum Stehen. Ein Notarzt kümmerte sich um die Frau und brachte sie in ein Krankenhaus. Laut Polizei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.




Unsere Empfehlung für Sie