Unfall in Stuttgart-Ost Autofahrer übersieht Fußgänger – 82-Jähriger schwer verletzt

Der 82-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann
Der 82-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann

Ein 82-jähriger Fußgänger wird am Samstag in Stuttgart-Ost von einem Autofahrer übersehen und angefahren. Der Mann kommt mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - In Stuttgart-Ost hat sich am Samstag ein Fußgänger bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei wurde der 82-Jährige gegen 14.30 Uhr von einem Auto erfasst. Der 36-jährige Smart-Fahrer wollte aus der Wunnensteinstraße kommend in Richtung Wagenburgstraße abbiegen und übersah hierbei offenbar aus Unachtsamkeit den Fußgänger, der gerade die Straße überqueren wollte.

Der 82-Jährige stürzte infolge des Aufpralls und erlitt dabei eine Platzwunde am Kopf sowie eine Fraktur an der Hand. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.




Unsere Empfehlung für Sie