Unfall in Stuttgart-Rot Betrunkener Fahrer demoliert zwei BMW

Von red/pj 

Ein Mann fährt mit seinem Auto am Samstagmorgen in Stuttgart-Rot und streift zwei BMW, die beschädigt werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Sachschaden des Unfalls wird auf 15 000 Euro geschätzt (Symbolbild) Foto: dpa
Der Sachschaden des Unfalls wird auf 15 000 Euro geschätzt (Symbolbild) Foto: dpa

Stuttgart - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagmorgen gegen 8.20 Uhr in der Tapachstraße in Stuttgart-Rot ereignet hat. Dort hat ein 21-jähriger BMW-Fahrer beim Fahren in Richtung Haldenrainstraße zwei Fahrzeuge beschädigt.

Die Polizei geht davon aus, dass er aufgrund von Alkoholeinfluss und überhöhter Geschwindigkeit auf Höhe der Einmündung Abstatter Straße einen grauen 1er BMW sowie einen weißen 5er BMW streifte. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15 000 Euro. Der 21-Jährige und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Zur Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei, dass sich Zeugen mit dem Polizeirevier Ludwigsburger Straße unter der Rufnummer 0711/8990 3700 in Verbindung zu setzen.

Sonderthemen