Unfall in Stuttgart-Sillenbuch Lastwagen kracht gegen Laternenmast

Von red 

Ein Lastwagen rollt beim Abladen in Stuttgart-Sillenbuch mehrere Meter die Straße herunter. Der Lkw kracht dabei in einen Laternenmast, der schwer beschädigt wird.

Der Laternenmast in Sillenbuch drohte zu kippen. Foto: 7aktuell.de/Max Kurrer 7 Bilder
Der Laternenmast in Sillenbuch drohte zu kippen. Foto: 7aktuell.de/Max Kurrer

Stuttgart - Ein Lastwagen hat sich am Freitagmittag in Stuttgart-Sillenbuch selbstständig gemacht und ist ins Rutschen gekommen. Erst ein Laternenmast hat die Irrfahrt stoppen können.

Wie die Polizei mitteilt, wollte der 41-jährige Fahrer gegen 12.05 Uhr den schwer beladenen Lastwagen mit einem Kran auf der abschüssigen Straße Am Sonnenweg abladen. Vermutlich durch das Abladen der Ladung geriet der Lastwagen ins Rollen und fuhr ohne Fahrer etwa zwölf Meter die Straße bergab. Gestoppt wurde der Lkw erst durch einen Laternenmast, der beinahe umgekippt wäre.

Die Feuerwehr hat den Lastwagen geborgen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Sonderthemen