Der Anhänger eines Lastwagens rutscht am Dienstagnachmittag in Stuttgart-Sillenbuch eine Böschung hinab. Die Bergungsarbeiten dauern mehrere Stunden.

Am Dienstagnachmittag ist ein Lkw-Anhänger eine Böschung am Bebenhauser Weg in Stuttgart-Sillenbuch hinabgerutscht. Laut Bericht der Polizei war der 42-jährige Fahrer ortsunkundig.

Er sei gegen 15.15 Uhr auf dem Waldweg in Richtung Mittlere Filderstraße unterwegs gewesen, als der Anhänger von der Fahrbahn abkam und seitlich den Hang hinabrutschte.

Die Zugmaschine blockierte dadurch die Mittlere Filderstraße in Fahrtrichtung Birkach. Wie lange die Bergungsarbeiten noch andauern sollten, war zunächst nicht absehbar (Stand: 17.30 Uhr).