Unfall in Weilimdorf Audi und Mercedes kollidieren – Buslinie 90 beeinträchtigt

Von red/jam 

Ein Audi-Fahrer will an einer Bushaltestelle wenden und übersieht dabei eine 39-Jährige mit ihrem Mercedes. Die Frau wird verletzt, die Buslinie 90 muss einige Zeit umgeleitet werden.

Bei dem Unfall wurde die 39-jährige Mercedes-Fahrerin verletzt. Foto: 7aktuell.de/Nils Reeh 3 Bilder
Bei dem Unfall wurde die 39-jährige Mercedes-Fahrerin verletzt. Foto: 7aktuell.de/Nils Reeh

Stuttgart-Weilimdorf - Eine Verletzte und rund 50.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Freitagabend an der Gerlinger Straße/Flachter Kreuzung in Stuttgart-Weilimdorf ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, stand ein 58 Jahre alter Audi-Fahrer gegen 19.05 Uhr an der Bushaltestelle in der Gerlinger Straße und wollte wenden.

Dabei übersah er offenbar den von hinten kommenden Mercedes einer 39-Jährigen. Die Fahrzeuge stießen zusammen, dabei wurde die Frau leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die Buslinie 90 bis 21 Uhr umgeleitet werden.

Sonderthemen