Unfall in Wolfschlugen Rollerfahrer schwer verletzt

Der Rollerfahrer wurde mit schweren Verletzungen in die Klinik gebracht (Symbolfoto). Foto: picture alliance / Andreas Geber/Andreas Gebert
Der Rollerfahrer wurde mit schweren Verletzungen in die Klinik gebracht (Symbolfoto). Foto: picture alliance / Andreas Geber/Andreas Gebert

Ein Rollerfahrer bemerkte in Wolfschlugen einen haltenden PKW zu spät und fuhr auf. Der 27-Jährige wurde schwer verletzt in die Klinik gebracht. Die Esslinger Straße war für rund 20 Minuten voll gesperrt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Wolfschlugen - Am Freitagnachmittag ist der Fahrer eines Motorrollers bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden. Gegen 15.32 Uhr befuhr die Fahrerin eines VW Polo die Esslinger Straße in Richtung Neuhausen. Aufgrund eines parkenden Fahrzeuges und einem entgegenkommenden Lkw mit Anhänger musste sie verkehrsbedingt anhalten.

Ein ihr nachfolgender 27-jähriger Rollerfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Polo auf. Dabei kam er zu Fall und geriet mit seinem linken Fuß unter das Rad des entgegen kommenden Anhängers. Er wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Während der Unfallaufnahme musste die Esslinger Straße circa 20 Minuten voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.




Unsere Empfehlung für Sie