Unfallflucht in Pattonville Rollerdieb kracht gegen Auto und flüchtet zu Fuß

Bei einem Unfall in Pattonville ist ein Motorroller komplett demoliert worden. Foto: picture alliance / Stefan Puchne
Bei einem Unfall in Pattonville ist ein Motorroller komplett demoliert worden. Foto: picture alliance / Stefan Puchne

Ein junger Mann hat in Pattonville einen Roller gestohlen und damit einen Unfall verursacht. Danach rannte er zu Fuß davon. Nun wird er von der Polizei gesucht. Verena Mayer

Region: Verena Mayer (ena)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Pattonville – Der Roller gestohlen, die Geschwindigkeit zu hoch, ein Helm nicht vorhanden: So war ein junger Mann am Mittwochabend in Pattonville (Kreis Ludwigsburg) unterwegs, den die Kornwestheimer Polizei nun wegen Diebstahls und Verkehrsunfallflucht sucht.

Zu schnell und ohne Licht

Der noch Unbekannte war Zeugen aufgefallen, weil er kurz vor 20 Uhr sehr schnell, ohne Helm sowie ohne Licht über den Parkplatz einer Schule und durch die John-F.-Kennedy-Allee fuhr – und schließlich mit einem BMW kollidierte. Der Rollerfahrer stürzte, rutschte einige Meter über die Straße, bis er gegen einen geparkten Ford stieß. Der junge Mann, der auf 16 Jahre geschätzt wird, rannte zu Fuß davon. Die alarmierte Polizei stellte fest, dass der komplett demolierte Roller am selben Abend aus einem Carport im Washingtonring gestohlen worden war.

Auffallend an dem etwa 1 Meter 70 großen Täter ist seine Frisur: Die Schläfen sind rasiert, die hellen Haare in der Mitte hochgestellt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Polizei hofft auf Zeugen. Sie können sich melden unter 0 71 54/1 31 30.




Unsere Empfehlung für Sie