Ungewöhnliches Schlagloch in Plattenhardt Unterirdischen Krater entdeckt

Noch ist die Stadt dabei, die Gründe für den Schaden zu klären. Foto: Caroline Holowiecki
Noch ist die Stadt dabei, die Gründe für den Schaden zu klären. Foto: Caroline Holowiecki

Ein seltsames Schlagloch auf einer wichtigen Route in Filderstadt gibt Rätsel auf. Die Stadt betont, dass man solche Mängel nicht auf die leichte Schulter nehmen dürfe.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Plattenhardt - Die Stadtverwaltung Filderstadt musste am Wochenende die Hohenheimer Straße, eine der Hauptverkehrsstraßen in Plattenhardt, kurzfristig sperren lassen und Buslinien verlegt. Grund: ein Schlagloch, aber kein normales. Denn unter der 20-Zentimeter-Mulde wartete im Untergrund tatsächlich ein noch viel größeres Loch. „Man kann mit dem Arm runterfahren“, erklärte Norbert Branz, der Tiefbauamtsleiter, am Montagmorgen gegenüber unserer Zeitung. Sprich: Unter der Fahrbahn hatte sich ein Hohlraum gebildet. Von einer Tiefe von 1,50 Meter sprach der Experte am Vormittag, „den Durchmesser weiß man erst, wenn man aufgräbt“.

Was ist die Ursache für Hohlraum in Hohenheimer Straße?

Das ist kurz darauf geschehen. Tatsächlich klaffte nahe der Tankstelle nach dem Einsatz des Baggers ein 3,50 Meter tiefer Krater in der Hohenheimer Straße. Die Straße sei unterspült gewesen, hieß es vor Ort. Der Hintergrund des Vorfalls war noch unklar. Geborstene Leitungen waren jedenfalls mit bloßem Auge im Loch nicht zu erkennen. „Die Wände waren alle trocken“, sagte Norbert Branz später, sowohl der Kanal als auch die Wasserleitung seien intakt. Er kündigte am Montagabend an, dass die Straße am Dienstagnachmittag wieder komplett freigegeben werden soll. Norbert Branz betonte, dass man solche Mängel nicht auf die leichte Schulter nehmen dürfe. In Berlin sei nach einem Wasserrohrbruch ein Bus in eine unterspülte Straße eingebrochen. Wie es zu dem Malheur in Plattenhardt kam, bleibt indes mysteriös. Norbert Branz: „Es konnte nicht geklärt werden.“




Unsere Empfehlung für Sie