Unwetterwarung für den Kreis Esslingen Deutscher Wetterdienst warnt vor extremen Gewittern

Der DWD warnt im Kreis Esslingen vor extremen Gewittern (Symbolbild). Foto: dpa/Matthias Balk
Der DWD warnt im Kreis Esslingen vor extremen Gewittern (Symbolbild). Foto: dpa/Matthias Balk

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor extremen Gewittern in weiten Teilen des Landkreises Esslingen. Heftiger Starkregen, schwere Sturmböen und großkörniger Hagel sind möglich.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kreis Esslingen - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am frühen Mittwochabend eine Unwetterwarnung der höchsten Stufe für den Kreis Esslingen veröffentlicht. In den Abendstunden kann es demnach in weiten Teilen des Landkreises zu extremen Gewittern mit hoher Blitzaktivität, heftigem Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 40 und 80 Liter pro Quadratmeter und Stunde sowie schweren Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 100 Kilometer pro Stunde kommen. Auch Hagel mit Korngrößen um vier Zentimeter ist möglich.

DWD rät vom Aufenthalt im Freien ab

Laut DWD können dabei Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Darüber hinaus sind Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen möglich. Der Deutsche Wetterdienst rät zudem, auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände zu achten, Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen zu halten und wenn möglich den Aufenthalt im Freien zu vermeiden.




Unsere Empfehlung für Sie