Anzeige

USA Infos zu New York City

Kultur: Gunther Reinhardt (gun)

Anreise
Effektiv: Singapore Airlines ( www.singaporeair.com ) fliegt ab Frankfurt direkt nach New York (ab 499 Euro). Beim Hinflug ist man schon um 11.10 Uhr Ortszeit da, zurück geht es erst um 20.10 Uhr, und man kann sogar zwei Gepäckstücke bis zu je 23 Kilo aufgeben.

Unkompliziert: United Airlines ( www.united.com ) bietet als einzige Fluglinie Direktflüge von Stuttgart nach New York an (ab 476 Euro).

Unterkunft
Das Beacon Hotel befindet sich an der Upper West Side in unmittelbarer Nähe des Central Park. Doppelzimmer ohne Frühstück ab 200 Euro, Suite ab 250 Euro (2130 Broadway, Telefon +1 / 212 / 7 87 11 00, www.beaconhotel.com ).

Für alle, die lieber am turbulenten Times Square wohnen möchten, empfiehlt sich das renovierte Milford Plaza. Doppelzimmer ohne Frühstück ab 160 Euro (700 8th Avenue, Telefon +1 / 888 / 3 52 36 50, www.milfordplaza.com ).

Pauschalangebote können sich lohnen: Thomas Cook ( www.thomascook.de ) ­bietet New York mit Flug und vier Übernachtungen im Hotel King & Grove ab 654 Euro an, FTI ( www.fti.de ) Flug und drei Übernachtungen im Holiday Inn Midtown ab 979 Euro.

Sehenswürdigkeiten/Ausflüge
Vom Rockefeller Center ( www.topoftherocknyc.com ) bietet sich ein schönerer Überblick über die Stadt als vom Empire State Building. Die Fähre nach Staten Island ( www.siferry.com ) gewährt tolle Ansichten auf die Manhattan-Skyline - und ist gratis.

Wer New York abseits der ­Touristenpfade entdecken will, sollte unbedingt Spaziergänge durch die Lower East Side, Harlem oder Brooklyn unternehmen. Ausflüge sind etwa über www.thomascook.de oder unter www.insightseeing.com buchbar.

Mit der Boardkarte von Singapore Airlines bekommt man Vergünstigungen. Wer Heimweh bekommt, geht zur Metzgerei Schaller & Weber (1654 2nd Avenue #1, www.schallerweber.com ) oder zu Landbrot (137 7th Avenue South, www.landbrotbakery.com ).

Was Sie tun und lassen sollten
Museumsbesuche, Schaufensterbummel und Shoppingtouren in ­Manhattan sind Pflicht. Wer aber am Times Square essen geht oder Souvenirs kauft, hat zu viel Geld, wer an einem Straßenstand Hotdogs isst, sollte sich nicht über Bauchweh beschweren.

Allgemeine Informationen
New York Information Center Midtown Manhattan, 7th Avenue, 52/53 Street www.nycgo.com

Unsere Empfehlung für Sie