Vaihingen an der Enz Unbekannter belästigt 19-Jährige am Bahnhof sexuell

Die 19-Jährige wehrte sich gegen den Unbekannten. (Symbolfoto) Foto: imago images/Panthermedia
Die 19-Jährige wehrte sich gegen den Unbekannten. (Symbolfoto) Foto: imago images/Panthermedia

Ein Unbekannter bedrängt eine junge Frau am Bahnhof in Vaihingen an der Enz. Erst als eine Freundin ihr zur Hilfe eilt, lässt der Mann von ihr ab.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Vaihingen an der Enz - Ein unbekannter Täter hat am Samstagabend am Bahnhof in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) eine 19 Jahre alte Frau belästigt. Die Polizei ermittelt.

Der Täter näherte sich der jungen Frau laut Polizeiangaben gegen 21.30 Uhr von hinten und sprach sie an. Anschließend zerrte er sie in einen Zwischenraum im Bereich der Toiletten. Dort versuchte er, sie im Brustbereich anzufassen, die Frau wehrte sich aber. Ihr gelang es eine Freundin telefonisch um Hilfe zu bitten. Der Mann ließ erst von der 19-Jährigen ab, als deren Freundin eintraf.

So wird der Verdächtige beschrieben

Bei dem Verdächtigen soll es sich um einen 1,80 bis 1,85 Meter großen Mann handeln, der etwa 25 bis 35 Jahre alt ist. Er wird mit dunklen, schulterlangen Haaren beschrieben, die ungepflegt aussahen. Seine Augenbrauen sind zusammengewachsen. Bekleidet war der Mann mit einer hellblauen Jeans, mit einem Loch am linken Knie, schwarzen Turnschuhen, einem schwarz-weiß karierten Pullover und einer Steppjacke. Zudem trug er eine alte Baseball-Mütze.

Der Unbekannte sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent und könnte alkoholisiert gewesen sein. Die Kriminalpolizei nimmt unter der Telefonnummer 0800/ 1100225 Hinweise entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie