Verkehrkontrolle in Crailsheim Polizei stoppt bekifften Lkw-Fahrer

Von red 

Eine Kontrolle des Lkw-Verkehrs auf der A6 im Kreis Schwäbisch Hall wirft kein gutes Licht auf die Brummi-Szene. Ein Sattelzugfahrer fällt besonders auf.

Bei einem der 30 kontrollierten Schwerlastfahrern wurde Marihuana im Führerhaus gefunden. Foto: dpa
Bei einem der 30 kontrollierten Schwerlastfahrern wurde Marihuana im Führerhaus gefunden. Foto: dpa

Crailsheim - Beamte der Verkehrspolizei haben am Mittwoch einen genauen Blick auf den Schwerlastverkehr auf der A6 zwischen Crailsheim und Kirchberg (Kreis Schäbisch Hall) geworfen. Von den insgesamt 30 kontrollierten Lastwagen und Kleintransportern wurde etwa die Hälfte beanstandet. Sechs Fahrern wurde aufgrund von Ladungssicherungs- und Fahrzeugmängeln gar die Weiterfahrt untersagt.

Besonders auffällig war ein Sattelzugfahrer, der offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Im Führerhaus seines Lkw wurden außerdem gut sieben Gramm Marihuana gefunden.Er muss nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen – auch seine Fahrerlaubnis steht laut Polizei auf dem Spiel.