Gegen die Pandemie, gegen die Regierung, gegen alles: In Internetgruppen hetzen Verfassungsfeinde und Verschwörungsideologen in der Region Stuttgart gegen das System – immer offener und völlig ungeniert. Was braut sich da zusammen?

Stuttgart und Region: Julia Bosch (jub)

Stuttgart - „Pandemie ist vorbei! PCR-Test ist komplett nutzlos! Menschen sterben massenhaft nach Impfungen!“ Das sind die ersten Zeilen eines Beitrags, der vor wenigen Tagen in dem Telegram-Kanal „Querdenken (711-Stuttgart)“ geteilt wurde. Mehr als 66 000 Menschen sind Mitglied, minütlich, manchmal sekündlich laufen neue Nachrichten ein, die Aussagen, Meinungen, Ansichten ähneln sich. Und: Es gibt in der Region Stuttgart mehrere solcher Kanäle, in denen Querdenker, Coronaleugner oder Verschwörungsideologen gegen die Pandemie, die Regierung oder die gesamte Weltordnung anschreiben.

Lesen Sie mehr zum Thema

Verschwörungstheorie Internet Stuttgart