VfB Stuttgart gegen Karlsruher SC Wie das Derby die Ticketpreise explodieren lässt

Von Gregor Preiss 

Das Spiel des Jahres aus Sicht der Fans des VfB Stuttgart und des Karlsruher SC steigt erst in sechs Wochen, der Schwarzmarkt floriert bereits. Die Vereine wollen härter gegen Wucher-Händler vorgehen. Doch der Kampf ist nur schwer zu gewinnen.

So stellt man sich den Schwarzmarkthändler von der Straße vor. Mittlerweile hat sich das Geschäft weitgehend ins Internet verlagert. Foto:  
So stellt man sich den Schwarzmarkthändler von der Straße vor. Mittlerweile hat sich das Geschäft weitgehend ins Internet verlagert. Foto:  

Stuttgart - Für die Fans ist es das Spiel des Jahres: VfB Stuttgart gegen den Karlsruher SC. Am 24. November steigt das Duell der baden-württembergischen Rivalen, dessen Anhänger sich in herzlicher Abneigung verbunden sind. Seit Mittwoch sind sämtliche Tickets vergriffen, die Mercedes-Benz-Arena wird – wenig überraschend – mit 60 000 Fans proppevoll werden.