VfB Stuttgart gegen TSG Hoffenheim So ist der VfB in die Trainingswoche gestartet

Aussicht auf Trainingsplatz, Geschäftsstelle und Stadion:  Der VfB Stuttgart beim Dienstags-Training. Foto: Baumann/Hansjürgen Britsch 9 Bilder
Aussicht auf Trainingsplatz, Geschäftsstelle und Stadion: Der VfB Stuttgart beim Dienstags-Training. Foto: Baumann/Hansjürgen Britsch

Mit einem Rückkehrer hat der VfB Stuttgart die Vorbereitung für das Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim am Samstag aufgenommen. Wir haben die Bilder vom Training.

Sport: Gregor Preiß (gp)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Das Bochum-Spiel ist analysiert und aus den Kleidern geschüttelt, jetzt gilt die volle Konzentration dem nicht minder wichtigen Spiel gegen die TSG Hoffenheim an diesem Samstag (15.30 Uhr). Am Dienstagnachmittag haben die Profis des VfB Stuttgart die Vorbereitung auf das Heimspiel aufgenommen.

Neben den Langzeitverletzten Silas Katompa Mvumpa, Sasa Kalajdzic und Lilian Egloff fehlten weiter Momo Cissé und Philipp Förster. Dem Mittelfeldspieler machen nach wie vor Probleme mit der Brustmuskulatur zu schaffen. Dafür konnte Neuzugang Wahid Faghir nach muskulären Problemen wieder vollumfänglich trainieren. Ein Einsatz schon am Samstag erscheint aber unwahrscheinlich. Konstantinos Mavropanos, der bei der Nullnummer in Bochum viel einstecken musste, legte am Dienstag eine individuelle Trainingseinheit im Kraftraum ein.

Freier Kartenverkauf für Hoffenheim gestartet – 3-G gilt weiterhin

Unterdessen ist der freie Kartenvorverkauf für das Heimspiel gegen Hoffenheim gestartet. Am Samstag gilt für alle Besucher weiterhin die 3-G-Regel. Die Kapazitätsgrenze liegt bei 25 000 Zuschauern.

In unserer Bildergalerie haben wir für Sie ein paar Eindrücke vom öffentlichen Training festgehalten. Viel Spaß beim Durchklicken!




Unsere Empfehlung für Sie