VfB Stuttgart gegen Union Berlin Diese Meister von 2007 waren im Stadion

Kapitän Christian Gentner wurde 2007 mit dem VfB Deutscher Meister. Vier seiner damaligen Teamkollegen waren beim Zweitliga-Spitzenspiel gegen Union Berlin im Stadion. Foto: Pressefoto Baumann 4 Bilder
Kapitän Christian Gentner wurde 2007 mit dem VfB Deutscher Meister. Vier seiner damaligen Teamkollegen waren beim Zweitliga-Spitzenspiel gegen Union Berlin im Stadion. Foto: Pressefoto Baumann

Vier Ex-VfB-Spieler, die zusammen mit Christian Gentner 2007 Deutscher Meister wurden, waren beim Sieg gegen Union Berlin im Stadion. Ein Edelfan überraschte dabei besonders mit seinem Besuch.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Meisterliche Leistung durch meisterliche Unterstützung? Den 3:1-Sieg des VfB Stuttgart am Montagabend gegen Union Berlin haben einige Ex-VfB-Spieler im Mercedes-Benz-Stadion verfolgt und Daumen gedrückt. Ingesamt vier Mitglieder der Meistermannschaft von 2007 saßen an diesem Abend auf den Rängen.

Sehen Sie die wichtigsten Szenen aus dem Spiel in unserem Video-Rückblick:

Die größte Überraschung unter den VfB-Edelfans (siehe Bildergalerie) war sicherlich Weltmeister und Juve-Mittelfeldmotor Sami Khedira, der am Sonntag beim 4:0-Sieg der Turiner gegen den FC Genua noch selbst gefordert war und 69 Minuten lang auf dem Feld stand. Er verfolgte das Spiel von der VIP-Loge aus. Ebenfalls auf den Rängen zu finden war der Mann, der einst in der Bundesliga 884 Minuten ohne Gegentor blieb: Timo Hildebrand.

Als Experte für den Bezahlsender Sky agierte zudem am Montagabend Thomas Hitzlsperger. Sein Teamkollege aus früheren Tagen, Cacau, ließ sich das Spitzenspiel ebenfalls nicht entgehen und postete folgendes Video auf Instagram:

Wann steigt der VfB auf? Rechnen Sie es aus mit unserem Aufstiegsrechner!

VfB Stuttgart - 2. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle




Unsere Empfehlung für Sie