VfB Stuttgart Hansi Müller bestätigt: Zorniger macht's!

Von mrz 

Dass Alexander Zorniger der neue Trainer beim VfB Stuttgart wird, ist schon länger klar - auch wenn der Verein und Zorniger selbst noch vehement dementieren. Allerdings hat jetzt VfB-Aufsichtsrat Hansi Müller den Deal ausgeplaudert.

Hansi Müller spielt für die Traditionself des VfB Stuttgart und ist Aufsichtsrat. Foto: Pressefoto Baumann
Hansi Müller spielt für die Traditionself des VfB Stuttgart und ist Aufsichtsrat. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Das dürfte nicht allen beim VfB Stuttgart gefallen. Als kürzlich endgültig bekannt geworden war, dass Alexander Zorniger neuer Trainer beim VfB werden soll, dementierten sowohl der Verein als auch Alexander Zorniger via Facebook noch vehement. Niemand wollte sich in die Karten blicken lassen, den Deal in keinster Weise bestätigen.

Am Montag nun war VfB-Aufsichtsrat beim österreichischen Fernsehsender "Servus-TV" zu Gast. Dort plauderte Müller fröhlich aus dem Nähkästchen: "Alexander Zorniger wird ab kommender Saison den VfB trainieren." Auch in der 2. Liga? "Das könnte ich mir vorstellen, ja." Auch wenn Müller weiter Hoffnung hat, dass der VfB drin bleibt: "Ich hoffe, dass der Kelch an uns vorüber geht. Darum legt man dieses Thema jetzt auch zur Seite."

Wie VfB-Präsident Bernd Wahler und Sportvorstand Robin Dutt auf ihren plauderfreudigen Aufsichtsrat reagieren, ist noch nicht bekannt. Freudig dürften sie die Aussagen allerdings nicht vernommen haben.