VfB Stuttgart II bei der TSG Hoffenheim II Fahrenhorst-Team feiert wichtigen Auswärtssieg

Von  

An diesem Freitag gastierte der VfB Stuttgart II in der Regionalliga Südwest bei der TSG Hoffenheim II. Am Ende stand für das Team von Frank Fahrenhorst ein 3:0-Erfolg zu Buche.

Frank Fahrenhorst und der VfB Stuttgart II gewannen deutlich bei der TSG Hoffenheim II (Archivbild). Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch
Frank Fahrenhorst und der VfB Stuttgart II gewannen deutlich bei der TSG Hoffenheim II (Archivbild). Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Stuttgart - Nach dem 2:2 gegen die Kickers Offenbach stand für den VfB Stuttgart II an diesem Freitag ein Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim II auf dem Programm. Im Dietmar-Hopp-Stadion legte das Team von Trainer Frank Fahrenhorst einen überzeugenden Auftritt hin und gewann deutlich mit 3:0 (0:0).

Verfolgen Sie alle aktuellen Entwicklungen im VfB-Newsblog!

Für die Regionalliga-Mannschaft des Vereins mit dem Brustring standen unter anderem Lilian Egloff sowie der Oktober-Neuzugang Naouirou Ahamada in der Startelf. Im ersten Durchgang zeigte der Aufsteiger aus der Oberliga Baden-Württemberg eine gute Leistung, obschon bis zum Halbzeitpfiff keine Tore fielen. Das sollte sich nach der Pause ändern.

VfB II mit 15 Punkten nach elf Spielen

Richard Weil brachte den VfB II in der 62. Spielminute nach einem Eckball von Marco Pasalic in Führung. 20 Minuten später trug sich der Vorlagengeber zum 1:0 mit einem platzierten Schuss aus 20 Metern selbst in die Torschützenliste ein. Für die Entscheidung sorgte schließlich Marcel Sökler in der 85. Minute.

Nach dem deutlichen Auswärtssieg bei der TSG Hoffenheim II hat der VfB Stuttgart II in der Regionalliga Südwest 15 Punkte auf der Habenseite. Bis dato hat die Mannschaft von Frank Fahrenhorst elf Partien absolviert.




Unsere Empfehlung für Sie