VfB Stuttgart „Mensch VfB“ – neues Buch über die rote Seele erscheint

Von red 

Der VfB Stuttgart ist kein Club wie jeder andere. Er ist vor allem eine feste Größe im Leben vieler Fußballfans – ein Verein mit Seele. Diese wird nun in einem Buch über den Bundesligisten ergründet.

Auch Mario Gomez wird in dem neuen Buch über die VfB-Seele porträtiert – und zeigt sich von einer ganz persönlichen Seite. Foto: Getty
Auch Mario Gomez wird in dem neuen Buch über die VfB-Seele porträtiert – und zeigt sich von einer ganz persönlichen Seite. Foto: Getty

Stuttgart - Michael Ohnewald hat sich auf Spurensuche begeben – beim VfB Stuttgart. Die rote Seele wollte der Buchautor und freie Journalist ergründen. Gefunden hat er eine Reihe von Menschen, die sehr offen über ihren Herzensclub gesprochen haben, bekannte und unbekannte Köpfe.

Insgesamt ist eine Serie von 16 Porträts entstanden, stellvertretend für viele andere. Spieler, Fans und Funktionäre. Zum Beispiel zeigt sich der Torjäger Mario Gomez von einer ganz persönlichen Seite, aber auch die Zeugwart-Legende Jochen Seitz wird feinfühlig beschrieben. „Mensch VfB. Annäherung an die Seele des Stuttgarter Fußballclubs“ heißt das 148 Seiten starke Werk, das in Kooperation mit dem Fußball-Bundesligisten nun erscheint. Ab sofort ist es für 19,90 Euro über den VfB oder den Buchhandel erhältlich.