VfB-Neuzugang Tobias Werner wird am Freitag nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Er und seine Frau trauern um den gemeinsamen Sohn.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart gibt auf seiner Homepage eine traurige Nachricht bekannt. Laut dem Verein trauern Neuzugang Tobias Werner und seine Ehefrau um den gemeinsamen Sohn. Dieser sei am Donnerstag tot zur Welt gekommen.

"Die Familie hat sich bewusst dazu entschieden, die Nachricht über dieses furchtbare Ereignis zu veröffentlichen, um Spekulationen vorzubeugen", heißt es in der Mitteilung, und weiter: "Tobias Werner und seine Ehefrau bitten aber gleichzeitig, ihre Privatsphäre zu respektieren und von weitergehenden Fragen abzusehen."

Tobias Werner nimmt am Freitag nicht am Mannschaftstraining teil. Wann er wieder zur Mannschaft stoßen wird, steht dem VfB zufolge noch nicht fest.

Lesen Sie mehr zum Thema

VfB Stuttgart Tobias Werner