Videokommentar Nahostkonflikt Israel und die Hamas – Kommt eine Waffenruhe?

Vor eineinhalb Wochen verschärfte sich die Lage in Nahost von Neuem, seitdem liefern sich Israel und die Hamas immer wieder Feuergefechte, die auch nicht-militärische Ziele treffen. Nach internationalen Vermittlungsbemühungen könnte nun eine mögliche Waffenruhe kommen.

Digital Unit: Ann-Kathrin Schröppel (aks)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Tel Aviv/Gaza - Im Gaza-Konflikt könnte eine mögliche Waffenruhe bevorstehen. US-Präsident Joe Biden appellierte zuletzt an Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu, die anhaltenden Bombardierungen militärischer Ziele im Gazastreifen zu stoppen. Dieter Fuchs, Redakteur im Titelteam, analysiert die aktuelle Lage im Nahostkonflikt im Videointerview.

Steht im Nahostkonflikt eine Waffenruhe bevor?

Nach den anhaltenden Feuergefechten zwischen Israel und der Hamas, bei denen mittlerweile über 200 Menschen ums Leben gekommen sein sollen, kündigte sich am Mittwoch möglicherweise ein vorläufiges Ende der militärischen Auseinandersetzung an. Im Video erläutert Redakteur Dieter Fuchs die neusten Entwicklungen, analysiert die auslösenden Umstände im Vorfeld der erneuten Eskalation und spricht über die Hintergründe des seit Jahrzehnten schwelenden Konflikts in der Region Palästina.




Unsere Empfehlung für Sie