Vom Klassiker bis zum Geheimtipp Der Festivalguide für jeden Geschmack

Von Sabrina Höbel 

Heavy Metal im Schlamm oder doch lieber Kunst und Elektro? Diesen Festivalsommer ist für jeden das passende Open Air dabei. Einen Überblick gibt es hier.

Welches Festival ist das richtige für Ihren Sommer? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um es herauszufinden. Foto: Sea You Festival/Daniel Schmidt 15 Bilder
Welches Festival ist das richtige für Ihren Sommer? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um es herauszufinden. Foto: Sea You Festival/Daniel Schmidt

Stuttgart - Wenn die Abende immer lauer werden und der Dosenbierverkauf in den Supermärkten exponentiell steigt, dann ist es wieder soweit: Es ist Festivalsaison. Für viele ist es das Highlight des Jahres, sich Campingausrüstung und die besten Freunde zu schnappen und – oft stundenlang – zum Festival der Wahl zu pilgern.

Lesen Sie hier: Zehn Festivals – von groß bis klein.

Doch wohin soll es gehen? Mittlerweile findet man in jeder Ecke des Landes Angebote und alle haben ihren eigenen Charme. Auf dem „Sea You Festival“ in Freiburg könnte man eigentlich Urlaub machen, im „Parookaville“ in Weeze wird für drei Tage eine ganze Stadt aus dem Boden gestampft und ein Festival in Haitlingen kommt sogar ganz ohne Bands aus.

Damit Sie diesen Festivalsommer den Durchblick behalten, helfen wir ein wenig. In der Bildergalerie finden Sie eine Auswahl an Festivals, die alle Geschmäcker bedienen sollte.