Vorfall im Kreis Ludwigsburg Jogger belästigt 53-Jährige sexuell

Von Michael Bosch 

Die Polizei sucht nach einem circa 16 bis 17 Jahre alten Mann, der eine Spaziergängerin in der Nähe von Bönnigheim belästigt hat. Der sexuelle Übergriff hatte sich am helllichten Tag ereignet.

Die Kriminalpolizei  ermittelt wegen eines sexuellen Übergriffs. Foto: picture alliance/dpa/Monika Skolimowska
Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines sexuellen Übergriffs. Foto: picture alliance/dpa/Monika Skolimowska

Bönnnigheim - Ein Jogger hat am Dienstag gegen 14.30 Uhr eine 53-Jährige auf einem Feldweg im Gewann „Hofener Rain“ bei Bönnigheim (Kreis Ludwigsburg) sexuell belästigt. Die Kriminalpolizei ermittelt deshalb gegen den noch unbekannten Täter.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann zweimal an der Frau vorbei gelaufen. Als er die Spaziergängerin das zweite Mal passiert hatte, rannte er von hinten auf sie zu und riss sie zu Boden. Als die 53-Jährige rücklinks auf dem Boden lag, beugte sich der Täter zu ihr herunter und berührte sie unsittlich. Weil die Frau sich wehrte und lauthals um Hilfe rief, rannte der Mann in Richtung Kirchheim/Neckar davon.

Der Mannist etwa 16 bis 17 Jahre alt und zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß. Der junge Mann ist schlank, hat braunes, kurzes und glattes Haar und trug eine schwarze Sportjacke sowie eine schwarze Trainingshose mit weißen Applikationen. Die Kriminalpolizei bittet unter der Telefonnummer 07141/18 9 um Hinweise.