Vorfall in Stuttgart-Süd Unbekannter onaniert vor zwei Frauen auf offener Straße

Von red 

Zwei Frauen gehen von einer Gaststätte zu ihrem Auto, als plötzlich ein Unbekannter vor ihnen auftaucht und zu onanieren beginnt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall in Stuttgart-Süd. (Symbolbild) Foto: dpa
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall in Stuttgart-Süd. (Symbolbild) Foto: dpa

Stuttgart-Süd - Ein bislang Unbekannter hat am Mittwochabend in Stuttgart-Süd zwei Frauen sexuell belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, folgte der Unbekannte den beiden 31 und 27 Jahre alten Frauen gegen 21.30 Uhr, als diese von einer Gaststätte in der Bopserwaldstraße zu ihrem Auto liefen. Währenddessen hielt er sein Glied in der Hand und onanierte. Daraufhin flüchtete er.

Der Unbekannte war mit einem Rucksack unterwegs

Die beiden Geschädigten beschreiben den Mann wie folgt: etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, zwischen 30 und 35 Jahre alt und mitteleuropäisches Äußeres. Er habe kurze dunkle Haare gehabt, keine Brille getragen und war von sportlicher Figur bei ungepflegtem Aussehen. Er war einfach gekleidet mit kurzer dunkler Stoffhose, dunklem T-Shirt eventuell mit Aufdruck und dunklen Schuhen, außerdem trug er einen dunklen Rucksack.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 bei der Polizei zu melden.

Sonderthemen