Eine Seniorin aus Waldenbuch wird am Freitag von ihrer vermeintlichen Tochter, einer Polizistin und einer Staatsanwältin angerufen und um Bargeld und Wertgegenstände gebracht.

Waldenbuch - Eine Seniorin aus Waldenbuch ist am Freitag Opfer von Anrufbetrügern geworden. Laut Polizeibericht meldete sich gegen 15 Uhr ihre vermeintliche Tochter am Telefon und berichtete von einem schweren Unfall, den sie verursacht habe. Daraufhin wurde das Telefonat von einer angeblichen Polizeibeamtin und einer Staatsanwältin weitergeführt. Die Frauen konnten die Seniorin schließlich davon überzeugen konnten, zur Abwendung einer Haftstrafe für ihre Tochter einen fünfstelligen Bargeldbetrag und mehrere Goldmünzen zur Verfügung zu stellen. Das Bargeld und die Wertgegenstände übergab sie am frühen Abend an einen Abholer.

Lesen Sie mehr zum Thema

Schönbuch Waldenbuch Seniorin