Während TV-Duell in den USA Katze attackiert Donald Trump vor dem Fernseher

Während des TV-Duells attackierte eine Katze immer wieder die Stellen am Bildschirm, an denen Donald Trump zu sehen war (Symbolbild). Foto: dpa/Julian Stratenschulte
Während des TV-Duells attackierte eine Katze immer wieder die Stellen am Bildschirm, an denen Donald Trump zu sehen war (Symbolbild). Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Diese Katze ist wohl kein Fan von Donald Trump. Während der TV-Debatte in der vergangenen Woche, attackiert das Tier den amtierenden Präsidenten immer wieder vor dem Bildschirm.

Stuttgart - Das TV-Duell zur amerikanischen Präsidentschaftswahl am Dienstag, den 29. September, war nicht unbedingt das, was sich die Zuschauer erwartet hatten. Zwischen den Kandidaten Donald Trump und Joe Biden kam nie eine wirkliche Diskussion zustande. Beide warfen sich Vorwürfe an den Kopf, besonders Trump unterbrach seinen Gegner immer wieder.

Lesen Sie hier: Diese Debatte war eine Farce

Während der Ausgang der Wahl im November noch unklar ist, steht der Verlierer für eine Katze aus dem amerikanischen Bundesstaat Oregon bereits fest. In einem Video attackiert der Vierbeiner immer wieder den TV-Bildschirm, wenn der amtierende Präsident im Bild zu sehen ist.

Dabei kratzt sie mit ihren Tatzen immer auffallend genau über die Stellen des Fernsehers, an denen sich Trump gerade befindet. Der Favorit der Katze in diesem denkwürdigen TV-Duell scheint klar zu sein.




Unsere Empfehlung für Sie